Atelierphoto

Gabriele Wendland



Photo: Aufgenommen 1997

Kontakt: info@Gabriele-Wendland.de

Postalische Anschrift:

Gabriele Wendland
Finkenau 1
D-22081 Hamburg

Tel.: +49 40 22944415

Das Urheberecht aller Abbildungen dieser Web-Präsenz liegt bei Gabriele Wendland. Verwertungsrechte werden u.a. von der VG-Bild wahrgenomen.

Biografie:

1961 Geboren in Hamburg
1982 - 1987

Ausbildung als Datenverarbeitungskauffrau und Berufstätigkeit als Programmiererin

1988 - 1996Studium an der Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig, bei folgenden Professoren und Gastprofessoren:
H.Schrader, H.P. Zimmer, Blalla W. Hallmann, Walter Dahn
1995 Diplom Freie Kunst
1996Meisterschülerin
1997 - 1998 Jahresstipendium im Künstlerhaus Lauenburg
seit 1995Reisen u.a. nach Russland, Ägypten, Italien, Australien, Thailand, USA, China, Dubai
seit 1999Leben und Arbeiten in Hamburg
seit 2002Lehrtätigkeit in der Kunsthalle Hamburg
2004 - 2011Lehrtätigkeit im Museum für Hamburgische Geschichte
seit 2011Lehrtätigkeit im Kulturhaus Süderelbe

Einzelausstellungen

2011»Der Knabe betet zu Buddha« Kunstforum der Gedok, Hamburg
2010»Der Weise zeigt die Stadt« Galerie auf der Uhlenhorst, Hamburg
2009»Kultur am Kanal« Galerie mex4art, Lauenburg
2007»Kunst in der Fraktion« Rathaus Hamburg
2006»Weit weg und ganz nah« Turmgalerie 333, Helmstedt
2005»Unterwegs« Galerie Alles wird Schön, Hamburg
2004»Stadtlandschaften« Torhausgalerie, Braunschweig
»Bewohnte Orte« Kulturzentrum Wassermühle, Trittau
2001 Amtsrichterhaus, Schwarzenbek
Villa Flath, Bad Segeberg
Galerie am Großneumarkt, Hamburg
1999Galerie Ville de Dudelange, Luxemburg
»Schnappschüsse des Geistes« Kunsttreppe, Hamburg
1998 Galerie Müller-Schütz-Rohs, Köln
Galerie im Künstlerhaus, Lauenburg
1997 Galerie Lutz Rohs, Düren
»Die Dämonie der Liebe« Brückegalerie, Braunschweig (Katalog
1996Galerie Müller-Schütz-Rohs, Köln (Katalog)
Junge Kunst im Zweiten« Staatstheater Braunschweig
1995Galerie Via 113 Artgenossen, Hildesheim
1992Studiogalerie der HBK, Braunschweig

Gruppenausstellungen

2009

»Zeichnung“, Kunstforum der Gedok

2008

»Nicht nur Bilder vom Kanal“, Stadthauptmannshof Mölln
»z.B. Essen«, Kunstforum der Gedok, Hamburg

2007

»Contemporary Artists from Germany“ Kunsthalle Nanjing, China (Katalog)

2006Art Bodensee, Österreich
»Prinzip NUSHU« Kulturforum Altona, Hamburg
2005 »Druckgrafik« Kunstforum der Gedok, Hamburg
2004»Beziehung« Ein 16 tägiger Kunstprozeß im Kunstforum der Gedok, Hamburg
»Selbstbildnisse« Kunstforum der Gedok, Hamburg
Buch und Kunst, Braunschweig
2003Nord Art, Büdelsdorf
»TRINKWASSER – Das blaue Gold« Kunstforum der Gedok, Hamburg
2002 Erotic Art Museum, Hamburg
V. Niedersächsische Grafik-Triennale, Weser-Renaissance-Schloß-Bevern, Holzminden (Katalog)
Nord Art, Büdelsdorf
»FERNE NÄHE NAHE FERNE« Kunsthaus Hamburg
2001 2. Internationale Biennale NEUES  AQUARELL, Kunststation Kleinsassen (Katalog)
 »Who knows what it's good for, Wer weiß wozu es gut ist« A.R.C. Gallery Chicago, USA (Katalog)
»St. Jacobi-Kupfer für Hamburger Künstler« St. Jacobi-Kirche, Hamburg
1999Kunstforum der GEDOK, Hamburg
1998»Kabinettstücke« Buch und Kunst, Braunschweig,
»Ausstellung der Meisterschüler« Rathaus Gifforn
»Hallo Blalla« Galerie Röver, Nürnberg
Kunstforum der GEDOK, Hamburg
Friedrich Naumann Stiftung, Lauenburg (Katalog)
Amtsrichterhaus, Schwarzenbeck
»Hallo Blalla« Galerie Zander, Köln
Landesmuseum, Braunschweig
1997Galerie Müller-Schütz-Rohs, Köln
1996Galerie Peters-Barenbrock, Braunschweig, Klasse Walter Dahn
»The easiest thing to grow in a garden is tired« Galerie Voxxx, Chemnitz, Klasse Walter Dahn
III. Niedersächsische Grafik- Triennale, Weser-Renaissance-Schloß-Bevern, Holzminden (Katalog)
»Ausstellung der Meisterschüler 1996» "Kunsthalle" Braunschweig
1995Galerie im Künstlerhaus, Hannover
Galerie Lutz Rohs, Düren
Galerie Galerie Müller-Schütz-Rohs, Köln
1994Galerie Lutz Rohs, Düren
Galerie Süd, Magdeburg: "Das kleine Format"
Torhausgalerie, Braunschweig: "Erotik" (Katalog)
1993Galerie der HBK, Braunschweig, Klasse H.P.Zimmer
Neue Galerie, Celle, Klasse Blalla W. Hallmann
1991Kulturamt der Stadt Wiener Neustadt, Österreich, Klasse H.P. Zimmer
Links

Home - Bildarchiv

zuletzt geändert: 29.12.2011von Gabriele Wendland